Couperose und Rote Äderchen

Diese netzartigen sichtbaren Äderchen entstehen oberhalb der Körpermitte, zum Beispiel im Gesicht. Meist treten sie nach dem 30. Lebensjahr auf. Wahrscheinlich liegt die Veranlagung zu einer Bindegewebsschwäche bei Männern ebenso wie bei Frauen vor.

Zu Beginn erkennen Sie nur eine vorübergehende Rötung auf Nase und Wangen, die durch Stauung in den Kapillaren entstehen. Diese Stauungen führen zu einer bleibenden Gefäßerweiterung. Neue durchlässige Gefäße bilden sich, die Blut ins umliegende Gewebe abgeben. Die Haut verfärbt sich hellrot bis bläulich. Es kann auch eine Rosazea vorliegen.

Behandlungsempfehlung>>

  kostenfreier Rückruf
  Tolkewitz / Striesen

  kostenfreier Rückruf
  Weißer Hirsch

   kostenfreier Rückruf
   Radebeul Ost