Geringes Lippenvolumen, Oberlippenfältchen

Schmale Lippen sind vererblich. Sie können sich aber auch durch schwächer werdendes Bindegewebe der Oberlippe, etwa bei nach innen stehenden Zähnen, entwickeln.

Da sinnliche volle Lippen als Schönheitsmerkmal einer Frau gelten, leiden viele unter ihrem schmalen, bzw. erschlaffenden Mund.

Doch was tun bei dünnen, erschlaffenden Lippen, die wahrscheinlich auch noch zu lästigen Lippenfältchen neigen? Wie bekommt man zarte und besser hydratisierte Lippen mit festerer Struktur? Was lässt die Fältchen rund um den Mund verschwinden?

Eine Unterspritzung oder OP muss nicht immer sein.

Behandlungsempfehlung>>